Produkte / Coval - Vacuum managers

Pneumatischer Vakuumschalter, Reihe PSE100PK
Präsentation
Der Vakuumschalter mit Pneumatikausgang der Reihe PSE 100 PK ermöglicht die Kontrolle des Vakuumwerts im Saugkreis.
Er wird für Vakuummessungen mit langsamer Entwicklung empfohlen, wie die Regelung oder Überwachung eines Vakuumnetzes mit einem Volumen über 1 Liter. Dieser Vakuumschalter existiert in zwei Versionen: einer schließenden Version (NO-Funktion), empfohlen für die Druckluftsparfunktion einer Vakuumpumpe, und einer öffnenden Version (NC-Funktion), empfohlen für die Sicherheitsfunktion (Anwesenheitskontrolle des Werkstücks) und das «Grafcet-Signal».

Vorteile:
. Zwei Versionen: NO und NC
. Einstellbereich:
NC: -250 bis -830 mb
NO: -350 bis -880 mb
. Pneumatikausgang
Spezifikationen
Kompatible Medien: Alle nicht korrosiven Gase, nicht geölt
Betriebsdruck: 2 bis 6 bar
Einstellbereich: NC: -250 à -830 mb, NO: -350 à -880 mb
Genauigkeit: ± 10 %
Hysterese: NC: 10 mb - NO: 200 mb
Maximaler Arbeitstakt: 30 Zyklen pro Minute
Zulässiger Überdruck 2 bar
Mechanische Haltbarkeit: 5 x 106 Betätigungen
Material: Gehäuse: vernickeltes Messing Polyacetal - Vakuumsensor: Nitril-Membran
Gewicht: 32 g
Temperatur: -10 °C bis 80 °C
Durchlassmenge bei 6 Bar: 66 Nl/min
download
reference Einstellbereich
adjustment
Modelle
mod
Anschluss
Cx
Connection
Rac
PSE100PKNF -250 to 830 mb 1 NF output 4x6 Tube 1/8GM or M5F
PSE100PKNO -350 to 880 mb 1 NO output 4x6 Tube 1/8GM or M5F